„Eine DDR-Sammlung der besonderen Art“

 

unter diesem Motto beteiligt sich der Verein IFA Freunde Trebus e.V. alle 2 Jahre an der Langen Nacht der Museen in Fürstenwalde. 

Auch dieses Jahr waren wir natürlich mit dabei.

Für unsere Gäste bieten wir auf runde 14000 Quadratmetern eine der größten privaten Sammlung von Fahrzeugen, Möbeln und Haushaltsgegenständen aus dem DDR-Alltag. Die kleine Zeitreise beginnt bereits am Eingang von unserer Ausstellung, führt weiter in die Haupthalle mit ihren 3 Etagen und weiter über den Hof, bis hin zu unserer Feuerwehr und Volkspolizeihalle. Einen kleinen Einblick können Sie liebe Besucher im folgenden Video erleben....

 

Viel Spaß dabei