In einem kleinen Ort in der Nähe von Fürstenwalde, ca. 50 km östlich von Berlin, befindet sich das ehemalige Gelände des Kreisbetriebes für Landtechnik (KfL).Dieses Gelände konnte das Gründungsmitglied unseres Vereins im Jahre 2005 käuflich erwerben.

Als Liebhaber von Nutzfahrzeugen aller Art, Alltagsgegenständen und vielen mehr aus der ehemaliger DDR, sowie von Fahrzeugen aus den ehemaligen sozialistischen Bruderländern, sollte dort bald eine einzigartige Ausstellung entstehen. Diese Idee begeisterte eine Reihe von weiteren DDR Enthusiasten und so boten sie ihre Unterstützung und Hilfe an.

Unser Ziel ist es, neben der Pflege und Erhaltung unserer Fahrzeuge und unserer restlichen Sammlung, diese auch der Öffentlichkeit in regelmäßigen Veranstaltungen zu präsentieren.

Wir treffen uns regelmäßig an Wochenenden zu Arbeitseinsätzen oder auch um gemeinsame Ausflüge, wie z.B.mit unserem Brigadebus, zu planen und durchzuführen. Desweiteren nehmen wir auch mit unseren Fahrzeuge an verschiedenen Fahrzeugtreffen teil, um uns dort mit anderen IFA Freunden zu treffen und auszutauschen. Unsere Mitglieder betreiben Ihr Hobby mit viel Leidenschaft und Herzblut.

Abgeschlossen ist so ein Thema natürlich nie. Wer noch Gegenstände mit DDR-Geschichte besitzt, ist eingeladen, die vorhandene Sammlung damit zu erweitern und zu bereichern.

 

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!